Der Erfolg des Unternehmens hängt maßgeblich von unseren Mitarbeitern ab!

 

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement und Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung sollen dazu beitragen, die Gesundheit, Motivation und Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter zu erhalten und damit auch den langfristigen wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens zu sichern. Die UMG Klinikservice GmbH konzentriert sich daher auf unterschiedliche Handlungsfelder und bietet für Ihre Mitarbeiter kostenfrei diverse Angebote an, welche teilweise auch während der regulären Arbeitszeit durchgeführt werden können (unter anderem in Zusammenarbeit mit der Physiotherapie der UMG).

 

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die betriebliche Gesundheitsförderung ist ein fortlaufender Prozess, in welchem die Mitarbeiter dazu befähigt werden sollen, ihre gesundheitliche Situation zu erkennen, zu kontrollieren und vor allem langfristig zu verbessern. Auf dieser Grundlage umfasst die betriebliche Gesundheitsförderung der UMG Klinikservice GmbH folgende Bereiche:

1. Verhaltensprävention
  • Verschiedene Bewegungsangebote
  • Rückenschule
  • Entspannungsangebote und Stressbewältigungsstrategien
  • Ergonomie-Beratung unter Berücksichtigung der Arbeitsplatzgegebenheiten
  • Führungskräfteschulungen zum Ausbau eines gesundheitsförderlichen Führungsstils
  • Team Building Maßnahmen
  • Infoveranstaltungen zu verschiedenen Gesundheitsthemen
  • u.v.m.
2. Verhältnisprävention
  • Regelmäßige Gefährdungsbeurteilungen der einzelnen Arbeitsplätze, um kontinuierlich neue Sicherheits- sowie ergonomische Erkenntnisse aufzugreifen und eventuelle Mängel zeitnah zu beseitigen
  • Berücksichtigung des Sicherheitsaspekts und der ergonomischen Beschaffenheit bei Neu- oder Umbauten sowie bei der Beschaffung von neuen Maschinen und Arbeitsmitteln
3. Mitarbeiterbeteiligung

Da die UMG Klinikservice GmbH großen Wert auf die Meinung Ihrer Mitarbeiter legt, werden diese auch bei der Planung und Durchführung von Maßnahmen einbezogen. Alle Mitarbeiter haben dabei jederzeit die Möglichkeit, Lösungsvorschläge und Anregungen zur Verbesserung Ihres Gesundheitszustandes zu machen. Diese können z.B. im Rahmen von Mitarbeiterbefragungen, Gesundheitszirkeln oder auch im direkten Gespräch mit dem Vorgesetzten erfolgen. Ziel des Unternehmens ist es dabei immer, vermeidbaren Arbeitsbelastungen nachzugehen und gemeinsam auf deren Beseitigung bzw. Verminderung hinzuarbeiten.